Zum Hauptinhalt springen

Teileliste

Verwenden Sie die Teileliste, um die für diese Lösung verfügbaren Komponenten zu ermitteln.

Mehr Informationen zur Bestellung der in Abbildung 1 dargestellten Teile:
  1. Rufen Sie Lenovo Support für Rechenzentren auf und navigieren Sie zu der Unterstützungsseite für Ihre Lösung.

  2. Klicken Sie auf Service Parts (Ersatzteile).

  3. Geben Sie die Seriennummer ein, um eine Liste der Teile für Ihre Lösung anzuzeigen.

Anmerkung
Je nach Modell weicht die Abbildung möglicherweise geringfügig von Ihrer Lösung ab.
  • Gehäusekomponenten

    Abbildung 1. Gehäusekomponenten
    Enclosure components
    Die in der folgenden Tabelle aufgelisteten Teile gehören zu einer der folgenden Kategorien:
    • CRU (Customer Replaceable Unit, durch den Kunden austauschbare Funktionseinheit) der Stufe 1: Für das Ersetzen von CRUs der Stufe 1 ist der Kunde verantwortlich. Wenn Lenovo eine CRU der Stufe 1 ohne Servicevertrag auf Ihre Anforderung hin für Sie installiert, fallen dafür Gebühren an.

    • CRU (Customer Replaceable Unit, durch den Kunden austauschbare Funktionseinheit) der Stufe 2: Sie können eine CRU der Stufe 2 selbst installieren oder von Lenovo ohne Zusatzkosten installieren lassen. Dieser Vorgang fällt unter den Herstellerservice für Ihre Lösung.

    • FRUs: FRUs (Field Replaceable Units, durch den Kundendienst austauschbare Funktionseinheiten) dürfen nur von qualifizierten Kundendiensttechnikern installiert werden.

    • Verbrauchsmaterialien und Strukturteile: Für den Erwerb und den Austausch von Verbrauchsmaterialien und Strukturteilen (Komponenten wie Abdeckung oder Frontblende) ist der Kunde selbst verantwortlich. Wenn Lenovo eine Strukturkomponente auf Ihre Anforderung bezieht oder installiert, wird Ihnen dies entsprechend in Rechnung gestellt.

    Tabelle 1. Teileliste
    IndexBeschreibungCRU der Stufe 1CRU der Stufe 2FRUVerbrauchsmaterialien und Strukturteile

    Mehr Informationen zur Bestellung der in Abbildung 1 dargestellten Teile:

    Teileliste

    Es wird dringend empfohlen, dass Sie die Zusammenfassungsdaten der Stromversorgung für Ihren Server mit Lenovo Capacity Planner überprüfen, bevor Sie neue Teile kaufen.

    16U Gehäuse-Baugruppe   
    2Hebegriff   
    3Leitungs-Baugruppe   
    4Tropfsensor-Baugruppe   
    5System Management Module 2-Modul   
    6Netzteil   
    7Abdeckblende für Lüftermodul   
  • DWC Einbaurahmen-Komponenten

    Abbildung 2. DWC Einbaurahmen-Komponenten
    DWC Einbaurahmen components
    Tabelle 2. Teileliste
    IndexBeschreibungCRU der Stufe 1CRU der Stufe 2FRUVerbrauchsmaterialien und Strukturteile

    Weitere Informationen zur Bestellung der in DWC Einbaurahmen dargestellten Teile:

    Teileliste

    Es wird dringend empfohlen, dass Sie die Zusammenfassungsdaten der Stromversorgung für Ihren Server mit Lenovo Capacity Planner überprüfen, bevor Sie neue Teile kaufen.

    1Abdeckung für Einbaurahmen   
    2Wasserkreislauf   
    3Schnellanschlüsse   
    4Schnellanschlussabdeckungen   
    5Luftführung   
    6Stromversorgungsplatine   
    7Trusted Cryptographic Module (TCM)   
    8Systemplatine   
    9M.2-Laufwerk (42 mm und 80 mm)   
    10M.2-Rückwandplatine   
    11M.2-Halteklammer   
    12DIMM-Abdeckung   
    13DCPMM   
    14DIMM   
    15Prozessor   
    16Prozessorklemme   
    17Fabric-Prozessor   
    18Fabric-Prozessorklemme   
    19Laufwerkhalterung   
    202,5-Zoll-Laufwerk (15 mm)   
    212,5-Zoll-Laufwerk (7 mm)   
    22PCIe-Adapterkartenbaugruppe   
    23CX5-EDR-Adapter   
    24Halteklemme   
    25OPA-Adapter   
    26IFT-Adapter   
    27Vordere Querstrebe   
    28DWC Einbaurahmen-Entriegelungshebel   
    29Abdeckung für Frontblende ohne Perforation   
    30Abdeckung für Frontblende mit Perforation   
    31DWC Einbaurahmen   
    32Wasserkreislaufhalterung   
    33Hintere Querstrebe   
    34CMOS-Batterie (CR2032)