Zum Hauptinhalt springen

Vordere Rückwandplatine für 3,5-Zoll-Laufwerke installieren

Mithilfe der Informationen in diesem Abschnitt können Sie die vordere Rückwandplatine für 3,5‑Zoll-Laufwerke installieren.

Zu dieser Aufgabe

Der Server unterstützt die folgenden Typen von Rückwandplatinen für 3,5‑Zoll-Laufwerke:
  • 8 x 3,5‑Zoll-SAS/SATA-Rückwandplatine

  • 12 x 3,5‑Zoll-SAS/SATA-Rückwandplatine

  • 12 x 3,5‑Zoll-AnyBay-Rückwandplatine

  • 12 x 3,5‑Zoll-SAS/SATA-Expander-Rückwandplatine

In der folgenden Abbildung wird die 3,5‑Zoll-SAS/SATA-Rückwandplatine mit 12 Positionen als Beispiel verwendet. Die Vorgehensweise für die anderen Rückwandplatinen ist identisch.

Achtung
  • Lesen Sie Installationsrichtlinien und Sicherheitsprüfungscheckliste, um sicherzustellen, dass Sie sicher arbeiten.

  • Um eine Beschädigung der Laufwerkanschlüsse zu vermeiden, vergewissern Sie sich, dass die obere Abdeckung des Servers in Position und vollständig geschlossen ist, wenn Sie ein Laufwerk installieren oder entfernen.

  • Damit eine ordnungsgemäße Kühlung des Systems sichergestellt ist, darf der Server nicht länger als zwei Minuten ohne Laufwerk oder Abdeckblende für die Laufwerkposition in den einzelnen Laufwerkpositionen betrieben werden.

  • Bevor Sie Änderungen an Laufwerken, Laufwerkcontrollern (einschließlich Controllern, die in die Systemplatinenbaugruppe integriert sind), Rückwandplatinen für Laufwerke oder Laufwerkkabeln vornehmen, sichern Sie alle wichtigen Daten, die auf den Laufwerken gespeichert sind.

Firmware‑ und Treiberdownload: Möglicherweise müssen Sie nach dem Austausch einer Komponente die Firmware oder Treiber aktualisieren.

Vorgehensweise

  1. Berühren Sie mit der antistatischen Schutzhülle, in der sich die neue Komponente befindet, eine unlackierte Oberfläche an der Außenseite des Servers. Nehmen Sie anschließend die neue Komponente aus der Schutzhülle und legen Sie sie auf eine antistatische Oberfläche.
  2. Installieren Sie die Rückwandplatine für 3,5-Zoll-Laufwerke.
    Abbildung 1. Installieren der Rückwandplatine für 3,5-Zoll-Laufwerke
    Anmerkung
    Je nach Typ Ihrer Rückwandplatine weicht sie möglicherweise von den Abbildungen ab.

    Installing the 3.5-inch-drive backplane
    1. Richten Sie die Rückwandplatine am Gehäuse aus und senken Sie sie in das Gehäuse ab. Setzen Sie dann die Rückwand so ein, dass sie leicht nach hinten geneigt ist.
    2. Drehen Sie die Rückwandplatine in die vertikale Position, um sicherzustellen, dass die vier Haken am Gehäuse durch die entsprechenden Bohrungen in der Rückwandplatine geführt werden. Verschieben Sie dann die neue Rückwandplatine wie dargestellt, bis sie einrastet.
  3. Schließen Sie die Kabel an der Rückwandplatine für Laufwerke an. Siehe Interne Kabelführung.

Nach dieser Aufgabe

  1. Setzen Sie alle Laufwerke und (gegebenenfalls) Abdeckblenden wieder in die Laufwerkpositionen ein. Siehe Hot-Swap-Laufwerk installieren.

  2. Bauen Sie den Lüfterrahmen wieder ein. Siehe Systemlüfterrahmen installieren.

  3. Installieren Sie die Luftführung wieder, wenn Sie sie entfernt haben. Weitere Informationen finden Sie unter Luftführung installieren.

  4. Schließen Sie den Austausch von Komponenten ab, Siehe Austausch von Komponenten abschließen.

Demo-Video

Sehen Sie sich das Verfahren auf YouTube an.